Dr. Mathias Höschel

Forum Zukunft: Zur Lage der klassischen Volkspartei – „Wege aus der Krise“

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich, Sie im Rahmen des „Forum Zukunft“ zur Veranstaltung

Zur Lage der klassischen Volkspartei – „Wege aus der Krise“
Dienstag, 20.04.2021 um 19.00 Uhr

einladen zu können.

Wurden die Umfrageergebnisse mit dem Wettbewerb um den Parteivorsitz beflügelt, befinden wir uns seit Mitte März im Krisenmodus. Ein Blick auf Wahlergebnisse, Umfragen und Trends zeigt, dass dringend ein Aufbruch erforderlich ist, um den Weg des Niedergangs der SPD und der Volksparteien in unseren Nachbarländern bei unserer Partei abzuwenden. Viele Fragen drängen sich auf:
Wie können Parteien die vielen Stimmungen, Milieus und Strömungen abbilden, zu Wort kommen lassen und letztlich repräsentieren? Wie finden sie hierbei eine klare Linie? Wie gestaltet man eine zeitgemäße nach außen und innen gerichtete Kommunikation – insbesondere in digitalen Zeiten – um nicht Selbstgespräche ohne Wirkung zu führen?
Wie können inhaltliche Ausrichtungen und Programme wieder die (wahl)entscheidende Rolle spielen – und wie kann unsere Partei kraftvoll Zukunftsentwürfe entwickeln und kommunizieren?
Wie kann die parteiinterne Demokratie und Gesprächskultur beflügelt werden? Wie gelingt es, die tatsächlich relevanten Themen aufzugreifen anstelle medialer Aufregung hinterherzulaufen? Was ist notwendig, damit Parteien erfolgreich ihrem Verfassungsauftrag gerecht werden?

Ich freue mich sehr, hierzu zwei renommierte Referenten gewonnen zu haben

Prof. Dr. jur. Martin Morlok
Ehemaliger Direktor des Instituts für deutsches und internationales Parteirecht und Parteiforschung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Dr. rer. pol. Wolfgang Klitzsch
Ehemaliger Geschäftsführer der Ärztekammer Nordrhein, Vorstandmitglied im GPA NRW der CDU und der Gesellschaft für philosophische Praxis (GPP)

Ich verspreche mir eine fundierte rechtliche, politische und auch soziologische Analyse der Lage der Parteien, verbunden mit der Hoffnung auch Hinweise zur Lösung der unübersehbaren Krise zu erhalten.

Zur Teilnahme registrieren Sie sich bitte vorab unter dem folgenden Link: https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZUocOqrrD8rHNEskvbzrZA131Wz1Z_seJiL

Dr. Mathias Höschel