Dr. Mathias Höschel

Datenschutz

Daten­schutz­er­klä­rung:

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung soll die Nut­zer die­ser Web­site gemäß Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz (neu) und Tele­me­di­en­ge­setz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Web­site­be­trei­ber Dr. Mathias Höschel infor­mie­ren.

Der Web­site­be­trei­ber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten.
Beden­ken Sie, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net grund­sätz­lich mit Sicher­heits­lü­cken bedacht sein kann. Ein voll­um­fäng­li­cher Schutz vor dem Zugriff durch Frem­de ist nicht rea­li­sier­bar.

1. Zugriffs­da­ten
2. Rechts­grund­la­ge
3. Umgang mit Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten
4. Umgang mit Kon­takt­da­ten
5. Links zu ande­ren Web­sites
6. Rech­te des Nut­zers
7. Ände­run­gen der Daten­schutz­er­klä­rung

1. Zugriffs­da­ten
Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten gel­ten sämt­li­che Infor­ma­tio­nen, die Rück­schlüs­se auf Ihre Iden­ti­tät zulas­sen und wel­che zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den kön­nen. Dies kön­nen, je nach Nut­zung der Sei­te, die nach­fol­gen­den Daten sein:
– Uhr­zeit zum Zeit­punkt des Zugrif­fes
– Men­ge der gesen­de­ten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von wel­chem Sie auf die Sei­te gelang­ten
– Ver­wen­de­ter Brow­ser
– Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
– Ver­wen­de­te IP-Adres­se

2. Rechts­grund­la­ge
Die von Ihnen erho­be­nen Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich, um den von Ihnen damit jeweils ange­for­der­ten Dienst zu erbrin­gen. Ab dem 25.05.2018 (dem Anwen­dungs­be­ginn der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung) tun wir dies auf Grund­la­ge des Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

3. Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten
Der Web­site­be­trei­ber erhebt, nutzt und gibt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur dann wei­ter, wenn dies gesetz­lich erfor­der­lich ist oder Sie in die Daten­er­he­bung ein­wil­li­gen.

4. Umgang mit Kon­takt­da­ten
Neh­men Sie mit dem Web­site­be­trei­ber durch die ange­bo­te­nen Kon­takt­mög­lich­kei­ten Ver­bin­dung auf, wer­den Ihre Anga­ben gespei­chert, damit auf die­se zur Bear­bei­tung und Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge zurück­ge­grif­fen wer­den kann. Ohne Ihre Ein­wil­li­gung wer­den die­se Daten nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben.

5. Links zu ande­ren Web­sites
Unse­re Web­site ent­hält Links zu Web­sites von ande­ren, mit uns nicht ver­bun­de­nen Anbie­tern. Nach Ankli­cken des Links haben wir kei­nen Ein­fluss mehr auf die Ver­ar­bei­tung der über­tra­ge­nen Daten (wie zum Bei­spiel der IP-Adres­se oder der URL, auf der sich der Link befin­det), da das Ver­hal­ten Drit­ter unse­rer Kon­trol­le ent­zo­gen ist. Für die Ver­ar­bei­tung sol­cher Daten durch Drit­te kön­nen wir daher kei­ne Ver­ant­wor­tung über­neh­men.

6. Rech­te des Nut­zers
Sie kön­nen sich jeder­zeit bei uns mel­den und Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der über Sie gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen. Außer­dem steht Ihnen ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit und das Recht zur Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu.

7. Ände­run­gen der Daten­schutz­er­klä­rung
Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktu­el­le Ver­si­on ist an die­ser Stel­le ver­füg­bar. Bit­te suchen Sie die Web­site regel­mä­ßig auf und infor­mie­ren Sie sich über die gel­ten­de Daten­schutz­er­klä­rung