Dr. Mathias Höschel

Ausschuss

Ich bin ordentliches Mitglied im Verteidigungsausschuss und im Ausschuss für Tourismus. In den Ausschüssen findet die eigentliche parlamentarische Arbeit statt, da alle Mitglieder sozusagen Spezialisten in den einzelnen Themengebieten, die den Ausschuss betreffen sind. In den Ausschüssen benennen die Fraktionen einen oder mehrere Berichterstatter für jeden Verhandlungsgegenstand. Diesen Berichterstattern obliegt die Aufgabe, die Beratung der Vorlage fachlich und politisch vorzubereiten und Vorlagen anderer Fraktionen zu prüfen.

Im Verteidigungsausschuss des Deutschen Bundestages bin ich Berichterstatter zu Fragen der Fürsorgemaßnahmen und Versorgung von Soldatinnen und Soldaten, zu Sozialversicherungsbeiträgen sowie zur Kriegsdienstverweigerung und Ersatzdiensten. Als Stabsarzt der Reserve habe ich von Hause aus einen besonderen Blick auf die medizinische Versorgung der Soldatinnen und Soldaten.

Dr. Mathias Höschel, CDU/CSU, MdB.<br />  Bundestagsbageodneter, Abgeordneter
©Deutscher Bundestag/Stella von Saldern

Die innere und äußere Sicherheit sind Themen, die seit längerer Zeit im aktuellen Focus stehen. Insbesondere die außenpolitische Lage hat sich in den letzten Jahren massiv geändert, so dass auch Deutschland als NATO-Partner die Auswirkungen spürt und vor großen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen steht. Die Grenzen zwischen innerer und äußerer Sicherheit verschwimmen an vielen Stellen. Kriegerische Handlungen auf der einen Seite werden mit Cyberattacken oder Terroranschlägen auf der anderen verknüpft. Diese Herausforderungen gilt es gemeinsam mit unseren internationalen Partnern zu meistern.

Die Bundeswehr ist ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Den Soldatinnen und Soldaten sowie den Zivilbediensteten der Bundeswehr gelten unser Dank und unsere Anerkennung, für ihren Einsatz.

Im Ausschuss für Tourismus beschäftige ich mich mit der Aus- und Fortbildung im Hotel und Gaststättengewerbe sowie Qualitätsinitiativen im Deutschlandtourismus.

Die Tourismusbranche sichert mehr als 2,9 Millionen Menschen in Deutschland Arbeit. Es gilt, den Tourismusstandort Deutschland weiter auszubauen sowie Arbeitsplätze zu schaffen und dauerhaft zu sichern. Für die Tourismusbranche setzt der Bund die gesetzlichen Rahmenbedingungen.